Nachrichten
  • Vorstandssitzung der SDF am 04.04.2019

    • 10.04.2019
Vorstand beruft den Fachbeirat 2019 bis 2022

Neu berufen wurde der Fachbeirat für die Jahre 2019 bis 2022. Neue Fachbeiratsmitglieder sind Herr Prof. Dr. Manfred Miosga von der Universität Bayreuth sowie Herr Dr. Klemens Deinzer, Vorstandsmitglied der Joseph-Stiftung Bamberg. Ausgeschieden ist Frau Prof. Dr. Theresia Wintergerst von der Hochschule Würzburg-Schweinfurt.
Im laufenden Kalenderjahr 2019 werden nach jetzigem Stand 33 Seminare stattfinden. Die Grundseminare Dorf und Flur sowie ILE-Seminare bilden mit zusammen 26 Veranstaltungen den Schwerpunkt. Die restlichen Seminare verteilen sich auf vier Vorstandsschulungen, einen Workshop zur Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“, eine Gemeindeentwicklung und eine Stadtratsklausur.
Wie in den zurückliegenden Jahren gab es auch für 2018 keine Beanstandung der Kassen- und Rechnungsprüfung. Die Jahresrechnung 2018 bescheinigt der SDF Klosterlangheim e.V. eine solide Haushaltsführung, sowie einen großzügigen Kassenbestand.
Aus dem Vorstand der SDF verabschiedet wurde Herr LLD i.R. Hans Vetter (vormals AELF Coburg). Herr Vetter war seit Oktober 2004 im Vorstand der SDF Klosterlangheim e.V. tätig. In der nachfolgenden Mitgliederversammlung hat sich Herr Rainer Prischenk, Fachbereichsleiter Ernährung und Landwirtschaft an der Regierung von Oberfranken, neu in den Vorstand der SDF wählen lassen.
Konkret wird die Klimatisierung der beiden Seminarräume. Voraussichtlich kann bereits 2020 mit den Installationsarbeiten begonnen werden.
Einstimmig beschloss der Vorstand eine Fortbildung der Seminarleiter. So wird diesen September ein halbtägiger Impulsworkshop zur Methode „Design Thinking“ stattfinden.
 Ländliche Entwicklung in Bayern